Fragebogen

für Menschen mit Interesse an einem freiwilligen Engagement bei Hospiz-Dienst St.Gallen

Bitte füllen Sie den Fragebogen möglichst komplett aus. Das hilft uns, ein Bild über Ihre Interessen und Ihre Motivation zu bekommen, diesen Dienst als Freiwillige® zu leisten und erleichtert uns die Organisation der Einsätze.

Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung ein Passbild bei.

Alle Angaben werden vertraulich behandelt.

  • Formular
  • Wichtige Hinweise zum Formular
Adresse
Kontakt
Hauptkommunikationsweg
Personalien
Fragen
Sind Sie auch bereit, nachts Einsätze zu leisten?
Mögliche Einsatzzeiten
An folgenden Tagen
Beilagen

Hinweise zu den erforderlichen Beilagen

Die Begleitungen von schwerkranken und sterbenden Menschen führen zu Begegnungen in sehr sensiblen Momenten und Situationen. Der Hospiz-Dienst St.Gallen nimmt seine Verantwortung rund um besonders schutzbedürftige Menschen wahr und will das in seinen Möglichkeiten stehende unternehmen, um Gewähr zu bieten für die Vermittlung qualifizierter Freiwilliger.

Der Vorstand des Hospiz-Dienstes St.Gallen und Rheintal hat beschlossen, dem Beispiel anderer Kantone und Dienste zu folgen und verlangt von Personen, welche sich für einen Freiwilligeneinsatz bewerben, einen aktuellen Strafregisterauszug und den Sonderprivatauszug.

Den Strafregister-Auszug bestellen Sie via Internet https://www.bj.admin.ch/bj/de/home/publiservice/service/strafregister.html oder mit Ausweispapieren auf einer Poststelle. Kosten Fr. 20.- Diesen legen Sie dem Fragebogen bei.

Für den Sonderprivatauszug benötigen Sie die Bestätigung des Arbeitgebers bzw. der Organisation, für die Sie tätig werden möchten. Sobald Ihr Fragebogen bei uns eingetroffen ist, werden wir Ihnen diese Bestätigung zustellen, mit der Sie anschliessend via Internet (siehe oben) oder bei einer Poststelle den gewünschten Sonderprivatauszug (Kosten Fr. 20.-) erhalten. Diesen senden Sie uns nach Erhalt zu.

Kontakt

Hospiz-Dienst
St.Gallen

Marktplatz 24
9000 St.Gallen

info@hospiz-sg.ch