Pflege-Kurzpraktika

Vorgehen

  • Neue Freiwillige im Hospiz-Dienst ohne Pflegeausbildung und entsprechende Berufserfahrung absolvieren innerhalb des ersten Halbjahres nach ihrer Aufnahme ein Kurzpraktikum Pflege.
  • Sie organisieren dieses Praktikum selbst und nehmen dazu Kontakt auf mit einer der erwähnten Institutionen. Sollte eine dieser Organisationen temporär über keine Praktikums-Kapazitäten verfügen, wendet sich die/der Freiwillige an eine der anderen beiden Institutionen.
  • Die/der Freiwillige leitet das ausgefüllte und unterschriebene Formular an die Stellenleitung Hospiz-Dienst weiter.
  • Unklarheiten oder Probleme sollen angesprochen und vor Ort im persönlichen Gespräch geklärt werden. Sollte keine Klärung möglich sein, wird mit der Stellenleitung Kontakt aufgenommen.
  • Einsätze bei Kranken und Sterbenden zu Hause sind erst nach Abschluss dieses Praktikums und mehreren Einsätzen in einer Institution möglich.